Dramaturgie und Drehbuch | Einsteiger

Termin | 18. – 19. September 2021 | 10 – 18 Uhr | Kurs-Nr. 21-Q3-21
Form | Präsenzseminar und online-Seminar möglich
Gebühren | 390 EUR
Teilnehmer | 5 – 8
Dozent | Stephan Falk                                                                                                   Anmelden

Der Workshop vermittelt die besonderen Aspekte einer dramaturgischen Stoffentwicklung für Film und Fernsehen. In einem Wechsel zwischen kreativer, praktischer Arbeit und Phasen, die einen analytischen, reflektierten Blick auf das eigene und fremde Werk erfordert, erwerben Sie die Fähigkeit, mit dramaturgischen Mitteln Ihren eigenen Text zu spannenden Geschichten auszuarbeiten. In Übungen werden Methoden des kreativen Prozesses, Möglichkeiten der Figurengestaltung, der dramatischen Grundstruktur sowie der szenischen Montage trainiert.

Dramaturgische Projektbegleitung.
Neben dem Kursangebot besteht die Möglichkeit auch eigene Projekte gemeinsam mit dem Dozenten individuell (weiter) zu entwickeln. In dieser Beratung stehen, ob Fiktion oder Dokumentarfilm, die wesentlichen Aspekte des „Erzählens“ resp. des Storytelling im Mittelpunkt.

Themen:
Was zeichnet eine gelungene Idee aus?
Besitzt meine Geschichte eine dramaturgische Struktur?
Wie erzähle ich „plotdriven“ vs. „characterdriven“?
Wie gestalte ich interessante Figuren?

Dieses Seminar | dieser Workshop ist auch als Individualangebot buchbar.

To Top